ernst bechert komposition
stuecke
aktuellstueckebiografiekontaktlinks
Anhoeren
solokammermusikstimmeorchestermusiktheatertheatermusikfilmmusiktuten und blasen

 Musiktheater:

No Show
nach einem Text von Tim Etchells
ca. 25'
(Kurzversion im Rahmen der Musiktheaterreihe STIMME X)
mit Cornelia Kempers, Stimme
Theo Janßen, Video
Ernst Bechert, Midi-Keyboard/Sampler, Posaune, Live-Elektronik
Regie: Ernst Bechert
UA: Lichthof Theater Hamburg, November 2014


Jetzt das Paradies - eine Reha-Oper
Texte von Katrin Dollinger und Andreas Gryphius
ca 60'
Auftrag der Micro-Oper München
mit Cornelia Melián, Tobias Weber, Jürgen Schneider, Anton Kaun,
Anna Olivia Christesen und Ernst Bechert
Regie: Birgitta Trommler
UA: Schwere Reiter München, 2013

DroodGame  oder das Jahrhundertspiel
Kriminalstück für Musiktheater nach dem Romanfragment
"Das Geheimnis des Edwin Drood" von Charles Dickens
Text von Sebastian Ripprich
ca. 2 1/2 Std.
Auftrag des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz
Regie: Klaus Arauner
Musikalische Leitung: Ulrich Kern
UA: Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz, 2012

Man kann nie wissen - Musiktheater über die Angst
Texte von Katrin Dollinger und Harry Kienzler
ca. 60'
Auftrag der Micro-Oper München
mit Cornelia Melián, Mathis Mayr, Thomas Simmerl, Anton Kaun
und Ernst Bechert
UA: Schwere Reiter München, 2011

Ich und auch nicht
Tanztheater mit Jugendlichen
(Musik zusammen mit Hendrik Lorenzen)
Auftrag des Movimentos-Festivals Wolfsburg
ca. 70'
UA: Wolfsburg, Movimentos-Festival 2011

O.S. / 2.3
Musik - Licht - Raum - Text - Movement
Konzept und Regie: Axel Tangerding
Musik: Ernst Bechert
ca. 45'
mit Cornelia Melián, Ruth Geiersberger, Sonja Grimm
UA: Bauhaus Dessau, 2009

Wie herein, so heraus

Erster Akt der Kinderoper Schön, schöner, Schneewittchen
Libretto von Andrea Heuser
ca. 15'
(Die anderen drei Akte sind von Sven Ingo Koch, Claus Kühnl und Babette Koblenz)
UA: Theater Osnabrück, mus. Leitung: Marius Stieghorst, Regie: Nadja Loschky, 2009
Auftrag des A•DEvantgarde-Festivals München

Die Finalistinnen

Szene für zwei Toypianos mit Gesang, Perkussion und Sprecher
Textmontage aus dokumentarischem Material: Ernst Bechert
ca. 12'
Auftrag der Micro-Oper München
UA: Micro-Oper München: Cornelia Melián, Sabine Liebner, Matthis Mayr, Ernst Bechert, 2007

Vijfduizend Vingers

Musiktheater für Kinder nach Dr. Seuss (2001)
Text: Henri Overduin und Niek Barendsen
7 singende Schauspieler, kleines Orchester (Zuspielung)
ca. 90'
UA: Vis-a-vis/Het Ro-Theater, Regie: Alize Zandwijk und Michael Helmerhorst, Rotterdam 2001

Operette

Musiktheater nach Witold Gombrowicz (2000)
ca. 75'
9 singende Schauspieler, Klarinette, Trompete, Violine, Cello, Klavier
UA: Ensemble der HdK Berlin, Regie Barbara Bilabel, Berlin 2000

Der Schmutz - 100 easy pieces

Musiktheater nach Texten von Christian Enzensberger, Francis Ponge und anderen (1996)
Mezzosopran, 1-2 Schauspieler, Posaune, E-Git, Pno, Sampler
ca. 75'
UA: Mikro-Oper München mit Cornelia Melián, Ralf Knicker, Ernst Bechert, Münchner Biennale 1996
Konzertante Fassung (ca. 50'): Mikro-Oper, Burkard Dabinnus, München 2001

Bleckend weiß

Musiktheater für acht Damen und ein Streichquartett (1994)
Text von Michael Batz nach Dokumenten aus der Geschichte der Industrie
Mezzo, 7 Schauspielerinnen, Vl, Va, Vc, Kb, Live-Elektronik
ca. 90'
Auftrag der Kampnagel Kulturfabrik Hamburg
UA: Kampnagel, Hamburg 1994, Regie: Helmut Danninger

Vuile Zielen
("Schmutzige Seelen")
Musik für ein Tanztheater (1993)
Sampler, Sequencer, Baßklarinette
ca. 50'
UA: Karina Holla Ensemble, Amsterdam 1993

Schreber
. Eine Kammeroper (1991)
Libretto: Lukas B. Suter
Heldentenor, lyr. Tenor, Alt, Countertenor, Bass, 3 Schauspieler (1 Dame, 2 Herren), 1 Kind, Instrumentalensemble: Fl, Klar, Fag, Horn, Trp, Pos, 2 Schlagz, 2 Vl, Va, Vc, Kb, Sampler
ca. 100'

Arthur Ackermann. Ein Politikerschicksal
Oper für Schauspieler (1986)
Text: Hans Schneidermann und Ernst Bechert
6 Damen, 7 Herren, Orchester: 2 sax, 2 Tp, Pos, Tba, Schlz, Klv, E-Git, Vc, Kb
ca. 120'
UA: Kampnagel, mus. Leitung: Ernst Bechert, Regie: Uli Gnauck, Hamburg 1986